Mitglied im Bundesverband Deutscher Film-Autoren e.V.

Premiere Filmworkshop Film

9.09.2016

Am 9. September 2016 feierte der neue Dokumentarfilm vom Filmworkshop des Film- und Videoclubs Landshut VHS Premiere im Kinoptikum im Rahmen der Landshuter Kunstnacht. Der Film „Installation in 5 sakralen Räumen von 3 Weltreligionen“ hatte, wie es sich gehört, seine Weltpremiere in einem Kino. Viermal wurde er vor insg. ca 80 Zuschauern während der Kunstnacht im Landshuter Programmkino „Kinoptikum“ gezeigt und alle waren vom 37 Minuten langen Ergebnis begeistert.

Der Film begleitet die Installation „Ephemere Erscheinung“ der Münchner Künstlerin Brigitte Schwacke während des Aufbaus, der Eröffnung und der Finnisage an den Drehorten Dominikanerkirche, Magdalenenkapelle, Dreifaltigkeitsplatz, DITIB-Gemeinde und Christuskirche.

 

Fotos: Jürgen Liebenstein / Annemarie Urban

p1160969-zuschauer

Zuschauersaal im Kinoptikum

p1160965-juergen-technik

Mitautor Jürgen Liebenstein als Filmvorführer

p1160963-eva-christl

 

 

p1160970-martin-zuschauer

Martin Kochloefl führt in den Film ein

Clubabende

  1. Mi, 26. Juni 2024, 19:00 - 21:00

    Aussentermin FVC Workshop 2

  2. Mi, 10. Juli 2024, 19:00 - 21:00

    BAF Vorbereitung

Archivierte Meldungen