Mitglied im Bundesverband Deutscher Film-Autoren e.V.

9.10.2020

Corona-bedingt konnte die Jahreshauptversammlung des Film- und Videoclubs Landshut erst am 8. Oktober 2020 abgehalten werden. Die Corona-Vorschriften wurden selbstverständlich eingehalten. Einige Clubmitglieder waren mit Vollmacht vertreten. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Schwerpunkte der Mitgliederversammlung waren neben den Berichten des Vorstands die geplante Satzungsänderung und die Beitragserhöhung für Mitglieder. Beide Anträge wurde von der Versammlung einstimmig angenommen. Die Satzungsänderung gilt somit ab 8.10.2020 und wird allen Mitgliedern zusammen mit dem Protokoll nochmals zugestellt. Die Beitragserhöhung auf jährlich Euro 120,00 (monatlich Euro 10,00) gilt ab 1.1.2021. Darin enthalten sind auch die BDFA/LFVB-Anteile, die vom Club an die Dachverbände abgeführt werden.

Alle weiteren Informationen und der Ausblick für die kommenden Monate werden den Mitgliedern mit dem Protokoll der JHV mitgeteilt.

FVC-JHV_20201008_Vorstandsmitglieder_145722 (002)

Bild von links: Christl Lukas, Jürgen Liebenstein, Reiner Urban

5.10.2020

Liebe Filmfreunde,

wie uns die VHS Landshut kürzlich mitgeteilt hat, können wir vermutlich die VHS nicht mehr für unsere Clubabende benutzen. Aktuell versuchen wir Ersatzlösungen für Clubwettbewerb und Weihnachtsfeier zu finden.

Im Moment lassen wir alle Clubabende ruhen, ein neues Programm werden wir erst dann veröffentlichen, wenn wir wissen, wie und wann es weitergeht. Unsere Jahreshauptversammlung findet am 8.10.2020 um 15 Uhr im Infoladen in Landshut statt, siehe Clubabende.

Nach der Versammlung werden wir hier alle rechtzeitig über neue Termine informieren.

Wir wünschen bis dahin unseren Mitgliedern eine schöne Zeit und bleibt alle gesund.

14.05.2020

Der Film- und Videoclub Landshut VHS und die Corona-Beschränkungen passen nicht wirklich zusammen. Zwar kann man beim Filmen mit Teleobjektiven gut Abstand halten, das hilft aber wenig, wenn keine Veranstaltungen statt finden, Workshops nicht möglich sind und auch ein geselliges Zusammensein verboten ist.

Zwei weitere Gründe kommen für uns erschwerend dazu. Wir haben auch einige ältere Mitglieder für die wir eine besondere Sorgfaltspflicht haben und unser Treffpunkt ist eben die Volkshochschule Landshut, die seit 16. März 2020 auf unbestimmte Zeit geschlossen ist.

Trotzdem sind wir auf digitalem Weg jederzeit erreichbar und beantworten gerne alle Anfragen. Unsere Filmfestivals finden im Moment alle nur online statt, dafür können alle unsere Mitglieder die Filme anschauen. Auf unserer Webseite können Sie sich auch einige unserer Filme unter dem Menüpunkt „Unsere Filme“ anschauen und so begutachten was wir so machen. Auch einen digitalen Workshop gab es schon in diesen Tagen und für die wärmere Jahreszeit planen wir Workshops im Freien. Auch wenn im Terminplan im Moment immer wieder „Fällt aus“ erscheint und keine aktuellen Meldungen eben wegen fehlender Aktivitäten vorhanden sind, sollten sie unsere Webseite weiterhin besuchen, wir werden aktuell über die weiteren Entwicklungen informieren.

Clubabende

Es gibt derzeit keine anstehenden Clubabende.

Archivierte Meldungen